Videowerbung für moderne Marketer

Videowerbung

In der modernen Welt sind die verschiedensten Medien kaum mehr weg zu denken wie Videos, die im Internet publiziert werden. Es gibt Videos zu allen möglichen Themen, von der privaten Song-Nummer über Video-Anleitungen bis hin zur letztlich kommerziellen Variante: der Werbung.

Ob nun Werbung von kleinen Unternehmern oder Werbung von Riesenmarken, sie bezweckt stets dasselbe: Kunden zu animieren, bei ihnen zu kaufen oder den Namen durch ständige Wiederholung ins allgemeine Bewusstsein zu brennen. So haben es zahlreiche größere Firmen gemacht, die mittlerweile fast die gesamte Weltbevölkerung kennt. Durch das Wissen über das Unternehmen, das einem ein Begriff ist, ist ein Kunde offener und zugänglicher auf die Option, bei diesem Unternehmen zu kaufen, denn die Alternative eines unbekannten Unternehmens, welches dasselbe anbietet, wird selten in Kauf genommen - teilweise steht ein Markenname, obwohl nicht wissenschaftlich bewiesen, für Qualität und man kauft lieber von der Marke als die Billig-Cola aus dem Discounter.

Für wen also Videowerbung?

Wenn Sie ein kleines Geschäft führen, Affiliate Marketer sind oder in sonst einem Bereich mit Kunden direkt oder indirekt zu tun haben, dann kann es förderlich für das Geschäft sein, eine Videowerbung zu drehen. Die nächste Frage wäre dann natürlich, welche Zielgruppe man ansprechen will.

Sind es Kinder, die man durch bunte Farben und lustiger Musik zum "Kauf" anregen will oder etwa erwachsene Kunden. Auch bei Letzteren gibt es viele Spezifizierungen: sind es Computer-Profis oder eher an einfache User? Sind es Kunden, die schnell und einfach nur Möbel im Internet bestellen wollen? Je nach Art der Zielgruppe muss man sich für die zu gestaltende Videowerbung also überlegen, was das Video den potenziellen Kunden bieten kann (etwa vorab Antworten auf eventuell auftretende Fragen) oder inwieweit man sich selbst in den potentiellen Kunden hineindenken kann und weiß, wie man ihn dazu inspiriert, also die Chance steigert, dass er das Produkt kauft.

Das Video-Konzept

Wenn also feststeht, welcher Art das Unternehmen ist oder sein soll, welche Zielgruppe man ansprechen will (Hausfrauen, Frauen allgemein, Männer, Kinder etc.) und man selbst von der Zielgruppe keine Ahnung hat, bietet es sich an, Umfragen zu starten, um ungefähr den Wissens- und Interessenshorizont zu erahnen - sprich: man stellt sich ein Katalog aus Fragen zusammen und Fakten, die zu der Zielgruppe passen (es können auch allgemeine Fragen zu beliebten Farben gestellt werden, um die allgemeine Farbe oder den Klang der Werbung festzulegen, um möglichst viele anzusprechen).

Die technsichen Voraussetzungen schaffen

Wenn man selbst nicht im Besitz aufwendiger Hard- und Software zur Videobearbeitung ist, kann man Firmen zur Erstellung von Videos beauftragen, was jedoch sein Geld kostet. Auf der anderen Seite stehen natürlich die relativ hohen Kosten (je nach Wunsch der Qualität der Videowerbung) der Ausstattung wie Kamera, Software, leistungsstarker Computer etc.).

Aus Sicht des Kunden darstellen

Man sollte immer versuchen, die Werbung so zu gestalten, wie man sie selbst als potentieller Kunde gerne sehen würde. Die Umfrage dient hierfür als Ausgangspunkt und mit dieser Basis fällt es oft leichter, sich in den Kunden hineinzuversetzen.

Der Vorteil der Videowerbung im Web ist ganz klar, dass es, je nach eigenen Fähigkeiten und Mitteln, relativ einfach ist, das Video schnell bekannt zu machen. Dafür muss man natürlich aus der Masse herausragen und Elemente einbauen, die sonst nicht zu sehen sind. Die Devise ist: Aufmerksamkeit auf sich lenken - viel Erfolg dabei!

Viele Firmen setzen inzwischen auf Videowerbung, da diese in einem Medienbereich gezeigt wird, der von vielen Menschen konsumiert wird. Nicht nur die Schaltung im Fernsehen ist möglich, sondern auch auf Internetplattformen oder auf dem eigenen Social Media Auftritt ist dies möglich. Ob man nun Kosmetikprodukte, Brennholzsägen oder Kaugummis bewerben möchte: Videowerbung ist immer eine gute Möglichkeit, das Produkt beim Käufer bekannt zu machen. Hat man dann ein innovatives Video gedreht, kann dies durchschlagenden Erfolg haben. Manche Videowerbungen haben inzwischen Kultstatus und werben so noch Jahre später für das Produkt.

Inspiration ist für die kreativen Macher der Videowerbung von größter Wichtigkeit. Oftmals liefert bereits der Alltag die passenden Ideen, aber auch eine Dschungelbuch dvd kann für die zündenden Impulse sorgen, wenn es z. B. um Produkte für Kinder oder junggebliebene Erwachsene geht. Die Videowerbung bietet unzählige kreative Möglichkeiten, die filmisch in Szene gesetzt werden können.